EVOlution 2018 – Die besten der Besten!

Am Wochenende um den 4. August 2018 fand die diesjährige EVO statt – das prestigereichste Fighting-Game-Turnier der Welt. Wir haben die Top 8 von Street Fighter V natürlich verfolgt und die wichtigsten Details der Matches hier für euch zusammengefasst! Wer ist euer Champion?

Wie jedes Jahr fand das riesige Turnier in Las Vegas statt und war auf zahlreichen Streams zu sehen. Die größten Kampfspiele haben hier Turniere abgehalten und so etwas wie einen Weltmeister gekürt. Konzentrieren wir uns auf Street Fighter V: Wer hat es in die Top 8 geschafft? Kleiner Vorgeschmack: Selbst Legenden wie Daigo, Nuckledu und Sako wurden diesmal noch am Samstag geschlagen.

Die Location in Vegas


Die besten 8 SFV-Spieler der EVO 2018:

Nickname Nationalität Charakter
ProblemX Vereinigtes Königreich (UK) M.Bison / Abigail
Fujimura Japan Ibuki
Fuudo Japan R.Mika
Tokido Japan Akuma
Caba Dominikanische Republik Guile
Gachikun Japan Rashid
TheCoolKid93 Vereinigte Staaten (USA) Abigail
Luffy Frankreich R.Mika

Von links: ProblemX, Fuudo, Luffy, Caba

Von links: Cool Kid, Fujimura, Tokido, Gachikun

Viele dieser Spieler sind natürlich alte Bekannte, die längst Favoriten waren, so weit zu kommen. Doch wir haben auch ein paar Überraschungen parat. Als Beispiel sei nur Caba genannt, der einen unglaublichen Sieg über Daigo im Guile-gegen-Guile-Match errungen hat!

„Einner mich bloß nicht an letztes Jahr, sonst muss ich wieder weinen!“ Die Kommentatoren Seth Killian und James Chen haben wieder tonnenweise Spaß


ProblemX (M.Bison) vs Gachikun (Rashid) [Winner’s Bracket]
Als erstes stellten sich ProblemX und Gachikun zum Kampf. Gachikun ist seit jeher treuer Rashid-Spieler, während ProblemX im Turnier sowohl Bison als auch Abigail verwendet hat. Er entscheidet sich hier für M.Bison.

Die Normals sind scheinbar alle „plus auf Block“ – und dann auch noch der Schaden der EX Moves

ProblemX geht rasch in eine 2-0-Führung – mit ihm kann man kaum mithalten! Er nutzt Bisons unverwundbaren Vorwärts-Dash, um Gachikuns EX Spinning Mixer auszuweichen. Erst später kann Gachikun noch ein Spiel für sich entscheiden. Danach ist es allerdings vorbei: ProblemX‘ überzeugende Leistung lautet 3 zu 1.
ProblemX [3] – [1] Gachikun


Tokido (Akuma) vs Fuudo (R.Mika) [Winner’s Bracket]
Anschließend treffen zwei japanische Stars aufeinander. Tokido und Fuudo kennen einander gut. Beide sind in diesem Turnier bisher unbesiegt – das wird sich nun ändern.
Tatsächlich sieht es von Anfang an nach Problemen für den letztjährigen EVO-Champion Tokido aus. Bei vielen Versuchen, Mikas aufgeladenen st.HK zu unterbrechen, vertut er sich ein wenig und bleibt nach einem geblockten Tatsumaki Zankukyaku (d.h. „Fruken“) verwundbar. Nachdem Fuudo mit 2-0 in Führung geht, geht Tokido noch einmal in sich. Kann er sich anpassen?

Willkommen im Reich der Träume

Das nächste Spiel gewinnt wirklich Tokido – doch dabei bleibt es. Fuudo erkämpft sich seinen Platz im Winner’s Final gegen ProblemX.
Tokido [1] – [3] Fuudo


The Cool Kid 93 (Abigail) vs Luffy (R.Mika) [Loser’s Bracket]
Cool Kid, die Hoffnung der Amerikaner, tritt gegen einen der beiden Europäer in dieser Top 8 an: Luffy.
Der Kampf beginnt mit lautem Motorengeheul: Cool Kid zeigt der Welt, dass Abigail mit der Wucht eines Monster Trucks zuschlägt. Nach zwei schnellen Runden endet das erste Spiel.

Cool Kid repräsentiert allein die Vereinigten Staaten von Amerika

Doch dann dreht Luffy den Spieß um. Er passt sich schnell an den Spielstil des Amerikaners an und überfährt ihn regelrecht!
Kurz vor seiner Eliminierung kann Cool Kid jedoch noch ein Comeback hinlegen und auf 2-2 ausgleichen.

Abigails Faust rammt dich wie ein LKW

Im letzten Game ist Luffy wieder eindeutig überlegen und holt sich den Sieg.
Cool Kid [2] – [3] Luffy


Caba (Guile) vs Fujimura (Ibuki) [Loser’s Bracket]
Für die von euch, die Caba bisher nicht kannten: Er ist ein meisterhafter Guile-Spieler aus der Dominikanischen Republik und Trainingspartner des amtierenden Capcom-Cup-Champions MenaRD. Nach seinem Sieg über Daigo im Mirror Match zweifelt niemand mehr an seinem Können.
Ihm gegenüber sitzt Fujimura, der seinerseits seit etwa einem Jahr Spieler weltweit das Fürchten lehrt. Wie eine Maschine hat er die perfekten Antworten immer parat.

Was ist hier los? Fujimura chancenlos?

Da ist es schon eine Überraschung, Caba geradewegs zu einer 2-0-Führung marschieren zu sehen – und auf welche Weise! Mit einem scheinbar verrückten EX Somersault schleudert er Fujimura durch die Arena. Gerade rechtzeitig kann Fujimura sich genug anpassen, um nicht ausgeschaltet zu werden. Wow: Er arbeitet sich wieder hoch und gewinnt gegen Caba!
Caba [2] – [3] Fujimura


Tokido (Akuma) vs Luffy (R.Mika) [Loser’s Bracket]
Zwei EVO-Champions gegeneinander! Tokido hatte vorhin einige Probleme gegen Fuudo – wird es genauso gegen Luffys Mika aussehen?
Weit gefehlt. Das Gegenteil passiert! Luffy scheint völlig überwältigt zu werden. Kennt Tokido denn all seine Moves im Voraus? Was Tokido gegen Fuudo tun wollte und nicht recht klappen wollte, funktioniert prima gegen Luffy. Mit 3-0 schickt er den Franzosen aus dem Turnier. Luffy hat damit aus 2500 Spielern den 5. Platz erreicht.

Tokido vs. Luffy

Ultimativer Schlag des Nach-Hause-Schickens!

Tokido [3] – [0] Luffy


Fujimura (Ibuki) vs Gachikun (Rashid) [Loser’s Bracket]
In diesem Match entscheidet sich Gachikun für den etwas seltener verwendeten V-Trigger I, „Ysaar“. Dies sollte sich noch als eine sehr gute Entscheidung herausstellen.

Da weiß man gar nicht, gegen welchen Charakter man weniger gern kämpfen würde

Denn obwohl Fujimura wie gewohnt beinahe unmenschliche Reaktionen und Ahnungen an den Tag legt, bleibt Gachikun insgesamt im Vorteil.

Besonders heftig wird es, als Fujimura einen EX Spinning Mixer blockt und zum Punish ansetzt. Doch er hat vergessen, dass der V-Trigger-Tornado noch auf dem Bildschirm war. Kommentator James Chen schreit es noch heraus: „Er kann auf dem Weg nach unten Moves machen!“ Fujimura muss diese Runde genau deshalb abgeben. Gachikun holt sich das Match und Fujimura teilt sich den 5. Platz mit Luffy.
Fujimura [1] – [3] Gachikun


ProblemX (M.Bison) vs Fuudo (R.Mika) [Winner’s Finals]
Nur noch vier Spieler sind übrig, davon sind diese beiden noch ungeschlagen.
Fuudo fängt stark an und duldet keine Widerrede bei seinem Sieg des ersten Spiels.

Paff! Stun!

Doch danach dreht ProblemX richtig auf: In Windeseile holt er zwei Spiele zurück! Das letzte Game entscheidet sich schließlich haarscharf: ProblemX gewinnt und zieht ins Grand Final ein!

Egal, was passiert – nie ohne den Handshake

ProblemX [3] – [2] Fuudo

Tokido (Akuma) vs Gachikun (Rashid) [Loser’s Bracket]
Einer dieser beiden wird mit Fuudo um den Platz im Finale ringen. Tokido und Gachikun gehen entschlossen in den Kampf. Im ersten Spiel gewinnt Gachikun überzeugend die Oberhand. Tokidos Optionen werden von vornherein ausgeschaltet. Doch der lässt sich davon kaum aus der Ruhe bringen. Stattdessen sieht es aus, als hätte er jetzt erst recht Spaß!

„In Schwierigkeiten? Ich doch nicht!“

Ab dem nächsten Game kann Tokido wieder Siege verbuchen. Gachikun bleibt ihm dicht auf den Fersen, doch Tokidos Adaption bringt ihm den Sieg.

Comeback-Time!

Tokido [3] – [1] Gachikun


Tokido (Akuma) vs Fuudo (R.Mika) [Loser’s Finals]
Das sind die beiden Halbfinalisten! Diese Japaner prallen in der Top 8 nun zum zweiten Mal aufeinander. Fuudo ist für Tokidos einzige Niederlage verantwortlich. Kein Wunder, dass Tokido sich vor diesem Kampf aufgewärmt hat, indem er auf der Stelle gerannt ist. Die beiden freuen sich sichtlich auf dieses letzte Kräftemessen.
Es läuft diesmal ganz anders als vorhin. Jetzt ist Tokido bereit und die Fehler aus dem früheren Match passieren so gut wie gar nicht mehr. Er geht mit zwei Siegen in Führung! Das lässt Fuudo nicht auf sich sitzen und schnappt sich das nächste Game. Durch die Abfolge cr.MK zu Gohadoken hindurch ballert er seine Critical Art heraus!

Er hat’s getan! Auf ins Finale!

Aber Tokido bleibt Herr seiner Nerven und gewinnt –  damit ist er in zwei aufeinander folgenden EVOs im Grand Final!
Tokido [3] – [1] Fuudo


Tokido (Akuma) vs ProblemX (M.Bison) [Grand Finals]
Euer Finale: Titelverteidiger Tokido gegen den immer noch unbesiegten ProblemX! Die Zuschauer hält es kaum auf den Sitzen. ProblemX muss nur ein Set bis 3 Siege gewinnen, während Tokido aus der Loser’s Bracket es zweimal schaffen muss.

Das sind die beiden besten!

Von Anfang an ist klar: ProblemX ist innerlich ruhig und geht sehr selbstbewusst in dieses Finale. Das spürt man, als er sich das erste Game schnell holt!

Tenha Gozanku!

Tokido schlägt zurück und gleicht aus. Kaum hat man das verdaut, steht es plötzlich 2-1 für ProblemX. Er gewinnt noch eine Runde – Tournament Point! Ist es vorbei?

So knapp! Schafft er’s?

Doch am seidenen Faden rettet sich Tokido durch gerissene Spielweise und viel Geduld. Das Turnier ist fast entschieden, aber er bleibt konzentriert. In einer tollen Sequenz gewinnt er die nächsten Spiele und schafft den Bracket Reset!
Tokido [3] – [2] ProblemX


Tokido (Akuma) vs ProblemX (M.Bison) [Bracket Reset]
Damit befinden sich nun beide Finalisten im Loser’s Bracket und spielen ein letztes alles entscheidendes Set.
ProblemX zeigt jetzt, warum er der Angstgegner auf diesem Turnier war. Zwei Spiele lang zerlegt er Tokido regelrecht und geht in deutliche Führung! Gehört EVO dieses Jahr ihm?

Selbst Tokido hat es schwer gegen EX Devil Reverse

Beinahe ist Tokido erledigt – da holt er sich doch noch die Runde! Das könnte der Beginn des Comebacks sein!

Die Entscheidung!

Aber ProblemX fängt sich. Mit eisernem Willen und höchster Konzentration gewinnt er die entscheidende Runde.

Danke für dieses geniale Spiel!

ProblemX ist euer EVO 2018 Champion! Der Titel geht nach Europa!
Tokido [0] – [3] ProblemX

ProblemX Wins!

ProblemX holt den Titel nach Europa.


Was für ein Turnier! Die Leistungen all dieser Spieler kann man gar nicht genug in dem Himmel loben. Falls noch nicht geschehen, seht euch unbedingt die Matches selbst an. Auf dem Channel Capcom Fighters auf YouTube findet ihr den gesamten EVO-Stream aller drei Tage. Es lohnt sich!


Insgesamt haben eure Helden also wie folgt abgeschlossen:
1. ProblemX
2. Tokido
3. Fuudo
4. Gachikun
5. Luffy & Fujimura
7. Cool Kid & Caba

Wir können die nächste EVO und das Finale des Capcom Cup im Winter kaum erwarten. Könnten wir doch nur direkt in die Zukunft fruken!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! Bis dahin: Viel Erfolg beim fruken!

Geschrieben von: FrukenStaff