Capcom Cup 2018 – Das Finale

Das Highlight des Jahres in der Turnierszene von Street Fighter: Capcom Cup. 32 der besten Spieler der Welt haben sich für dieses ultimative Turnier qualifiziert. Hier kann alles passieren – jeder ist ein „Killer“.

Diese vier bekannten Gesichter stimmten uns aufs Turnier ein

Schon am Samstag fliegen alle Vorhersagen aus dem Fenster, als selbst einige der größten Favoriten besiegt werden und ausscheiden. Sogar Tokido, dessen Ergebnisse in den letzten zwei Jahren unerreicht waren, musste sich geschlagen geben. Nur eine kleine Auswahl an anderen Schocks: Daigo Umehara startet ohne Schlaf ins Turnier und verliert seine ersten beiden Matches, auch Nuckledu und EVO-Champion ProblemX fallen auf dem digitalen Schlachtfeld. Hier könnt ihr den offiziellen Stream von Tag 1 des Turniers anschauen.

Das Event fand in Las Vegas, Nevada, statt

Eindeutig das härteste Turnier der Welt! Welche acht Helden konnten sich durchsetzen und im großen Finale am Sonntag antreten? Hier sind sie, die besten der Besten!

Von links: Gachikun, Bonchan, Fujimura, Justin Wong, Angry Bird, Itabashi Zangief, Xian, Momochi
Nickname Nationalität Charaktere
Gachikun Japan Rashid
Fujimura Japan Ibuki
Justin Wong USA Menat
Bonchan Japan Nash, Karin
Angry Bird Vereinte Arabische Emirate Zeku
Itabashi Zangief Japan Abigail
Xian Singapur Ibuki
Momochi Japan Kolin, Zeku, Ken
Sajam und Tasty Steve sind eure Kommentatoren für die Top 8

Die Matches der Top 8

 Gachikun (Rashid) vs Bonchan (Nash) [Winner’s Bracket]

Die Top 8 beginnen mit einem „Teamkill“, denn beide Kontrahenten sind beim selben Sponsor. Das hält sie aber nicht davon ab, wirklich alles zu geben.
Gachikun hat in diesem Capcom Cup nur einzelne Runden, aber noch kein ganzes Spiel verloren. Er gilt als heißer Kandidat für den Titel, nicht nur weil er bereits auf der diesjährigen EVO in den Top 8 vertreten war. Auf der anderen Seite sitzt Bonchan, „der letzte Nash“. Mit seinem Erfolg am Samstag lehrt er seine Konkurrenten wieder das Fürchten.

Gegen Bonchan muss Gachikun auch mal ein Spiel abgeben

Zeigt sich Gachikun am Anfang noch überlegen, indem er Bonchans V-Reversals erahnt und wirft, so dreht Bonchan den Spieß schnell herum und gleicht den Punktestand aus. Die beiden liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem es manchmal um den letzten Pixel an Lebensenergie geht.
Gachikun kann sich im dritten Game behaupten und bleibt im Winner’s Bracket.

Sorry, Kumpel!

Gachikun [3] – [2] Bonchan

Justin Wong (Menat) vs Fujimura (Ibuki) [Winner’s Bracket]

Mit Fujimura sehen wir hier einen weiteren der absoluten Favoriten in diesem Turnier. Er ist gefürchtet für seine stets optimalen Punishes und fiesen Mix-Ups. Sein Herausforderer: Niemand Geringeres als Kampfspiel-Legende Justin Wong. Und der hat es faustdick hinter den Ohren. Am Samstag betrug die durchschnittliche Dauer der von ihm gespielten Runden stolze 77 Sekunden! Kein Wunder, bei einem Verteidigungsmeister wie Justin – und einem Charakter wie Menat.

Ein Traum für Justin: langsam den Gegner zermürben, aus sicherer Distanz

Mit seiner Frustrationsstrategie holt sich Justin Wong, der einzige amerikanische Vertreter in den Top 8, das erste Spiel. Danach wird schnell klar: Schafft Fujimura es an Justins Verteidigung vorbei, ist Schluss mit lustig. Und das gelingt ihm besser und besser. Je länger die beiden spielen, desto früher wird Justin in die Ecke gedrängt und regelrecht zerlegt. Fujimura hat offenbar den „Download“.

Runter von mir!

Justin Wong [1] – [3] Fujimura

Itabashi Zangief (Abigail) vs Angry Bird (Zeku) [Loser’s Bracket]

Ein Zeku in den Top 8! Nicht nur Fans des Charakters freuen sich. Angry Bird selbst sagt im Interview mit James Chen, dass dies einer der besten Tage seines Lebens ist. Nachdem er beinahe kein Visa bekommen hätte, repräsentiert er nun stolz die Community aus dem Nahen Osten.

Zwei Überraschungshits!

Auf der anderen Seite haben wir ItaZan, der mit seinen scheinbar durchgeknallten Aktionen in die Top 8 gepoltert ist. In diesem Match zeigt er aber, wie gut er tatsächlich vorbereitet ist. Er spielt meisterlich und hat Angry Birds Angriffsversuche voll unter Kontrolle. Der kontert mit unvorhersehbaren Wake-Up-Critical-Arts. Da muss ItaZan natürlich mit etwas Verrückterem nachziehen und setzt auf Wake-Up seinen jumping LK ein – spaßhaft „Flash Kick“ genannt. ItaZan zeigt sich insgesamt überlegen und schickt Angry Bird im siebten Platz aus dem Rennen.

Vor dem Kampf und zwischen den Runden werden so viele Notizen wie möglich gelesen

ItaZan [3] – [1] Angry Bird

Xian (Ibuki) vs Momochi (Kolin) [Loser’s Bracket]

Gestern noch hat Momochi sich gegen Tokido durchsetzen können. Mit seiner großen Auswahl an Charakteren hat er eine Menge Optionen. Gegen Xians Ibuki entscheidet er sich für Kolin.
Das Spiel beginnt mit einem defensiven Momochi, der Xian den Vortritt lässt und auf Fehler wartet.

Momochi macht es sich bequem

Xian lässt das jedoch nicht mit sich machen: Wenn Momochi ihn ködern will, beißt er nicht an. Selbst Moves wie den leichten Parabellum bestraft Xian routiniert. Ein paarmal erstaunt Momochi das Publikum mit seinen genauen Reads: Er erwischt Xian von Zeit zu Zeit mit Kolins EX Konter.
Doch selbst das reicht nicht, um deutlich in Führung zu gehen. Xian benutzt teuflische Mix-Ups in der Ecke, die Momochi kalt erwischen. Damit gesellt sich letzterer zu Angry Bird auf den 7. Platz.

Davon erholt sich keiner!

Xian [3] – [1] Momochi

Itabashi Zangief (Abigail) vs Justin Wong (Menat) [Loser’s Bracket]

Was für ein Matchup! Schon die Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein. Abigail gibt zwar ein schwerfälliges, großes Ziel für Menats Kugel ab – aber wehe, wenn der Riese nahe herankommt.
Das erste Spiel läuft mal wieder ganz nach Justins Vorstellungen. Langsam aber sicher geht ItaZan an seinen Pokes und Anti-Airs zugrunde. Dann setzt der Amerikaner noch einen drauf. Als er mit dem Leben deutlich hinten liegt, wird die Zeit langsam knapp. Trotzdem bleibt er unbeirrt dabei, ItaZan mit Pokes und Soul Sparks zu traktieren. Erst scheint das Unterfangen zum Scheitern verurteilt – doch bald wird klar: Er könnte es knapp schaffen, durch Chip-Schaden doch noch vor Ablauf der Zeit leicht im Vorteil zu sein. ItaZan versucht eisern, nicht nervös zu werden, doch da verhaspelt sich sogar der Veteran.

„JUSTIN WOOOOOONG!“

Zwei zu Null! Im dritten Game wird ItaZan sicherer darin, Menats Kugel mit Abigails b.HP zu zerstören. Doch erst eine seiner durchgedrehten riskanten Attacken aus dem Nichts kann ihm schließlich das Game gewinnen. ItaZan kann sich ein Grinsen nicht verkneifen. Und als wäre damit der Schalter umgelegt worden, sieht es plötzlich sehr düster für Justin aus, obwohl der nur wenige Fehler macht. ItaZan lässt sich nicht mehr draußen halten und überrollt Justin.

„Abi… gail! Brumm, brumm…“

ItaZan [3] – [2] Justin Wong

Xian (Ibuki) vs Bonchan (Karin) [Loser’s Bracket]

Wie Momochi vor ihm entscheidet sich auch Bonchan gegen Xian nicht für seinen klassischen Hauptcharakter. Statt Nash spielt er Karin. Das erste Spiel ist so schnell vorbei, dass niemand an der Kompetenz seiner Karin zweifeln kann.

„Natürlich – das reicht immer für den K.O.“, sagt Kommentator Sajam

In den nächsten Spielen kann Xian aufholen und setzt Bonchan ganz schön zu. Trotz aller Ibuki-Tricks holt sich Bonchan mit seinen optimierten Combos und erstklassigem Blocken noch ein Spiel. Es kommt zum Entscheidungsspiel, in dem Bonchan einen unbedachten Overhead einsetzt. Xian reagiert geistesgegenwärtig mit dem Kazekiri und siegt. Bonchan scheidet hier aus Capcom Cup aus.

Einen Hauch besser: Xian

Xian [3] – [2] Bonchan

Gachikun (Rashid) vs Fujimura (Ibuki) [Winner’s Finals]

Beim ersten Blick auf die Spieler in der Top 8 war klar, dass diese beiden Herren im Finale erwartet werden würden. Sowohl Fujimura als auch Gachikun waren im Sommer bei EVO ebenfalls Teil der besten acht und untermauern ihren Erfolg hier. Diese „Maschinen“ sind noch unbesiegt. Beiden ist der Sieg zuzutrauen.

„On the wind!“ Solange der Tornado auf dem Bildschirm ist, geht Rashid ab wie eine Rakete

Mit gerissenen Ideen geht Fujimura schnell 2-0 in Führung. Er wirft alle Kunai in die Luft, wo er Gachikun erwischt und mit einem Juggle KO’t.
Erst ab dem dritten Game kann Gachikun sich fangen und an einem Comeback arbeiten. Tatsächlich schafft er es, auszugleichen. Im letzten Spiel hat er dann die Oberhand. Gachikun zieht ins Grand Final ein!

Gachikun muss sich von Match Point zurückkämpfen

Gachikun [3] – [2] Fujimura

Itabashi Zangief (Abigail) vs Xian (Ibuki) [Loser’s Semi Finals]

Nun wird entschieden, wer im Loser’s Final mit Fujimura ringen wird. Entweder muss ItaZan zwei Ibukis besiegen – oder wir bekommen ein Ibuki-Mirror-Match.

Anti-Air-Combo in die Critical Art – das schmerzt

Wieder zeigt sich, dass ItaZan nicht nur mit seiner Verrücktheit, sondern mit seiner guten Vorbereitung so weit gekommen ist. Er hat die Antworten parat und lässt sich selten austricksen. Der „Wahnsinnige“, wie er schon genannt wird, geht sogar in 2-0-Führung. Xian kann danach am Leben bleiben und ein Spiel für sich entscheiden.
Doch es hilft nichts, ItaZan ist „on fire“, ihm gelingt alles. Als wäre nichts dabei, springt er präzise über den Fuma Shuriken, als der zurückgeflogen kommt. ItaZans Manöver sind so optimiert, dass Xian schließlich die Niederlage eingestehen muss.

Angesichts des Schadens, den er in einer Combo zufügen konnte, muss ItaZan selbst lachen

ItaZan [3] – [1] Xian

Itabashi Zangief (Abigail) vs Fujimura (Ibuki) [Loser’s Finals]

Ninja Nr. 2 stellt sich dem riesigen Autoliebhaber entgegen. Fujimura ist einer der präzisesten Spieler der Welt, selbst unter Profis. Kann er ItaZan stoppen?

Geheimen Notiz-Tech geklaut? Beide sind noch schnell am Handy

Das erste Game verläuft rasant. Schnell steht es 1-0 für ItaZan. Er ist noch warm, das spürt man. Fujimura lässt sich nicht lange bitten und schlägt zurück. Wie mit einem Skalpell nimmt er ItaZan auseinander und zieht gleich. Damit gibt der sich aber nicht geschlagen. Es geht hin und her: Die beiden wechseln sich beim Gewinnen ab. Fujimuras überlegene Techniken scheinen gleichauf zu liegen mit ItaZans Kenntnissen über das Match-Up. Wir gehen bis in die letzte Runde! Beide holen nochmal alles raus. Hier jedoch kommt Fujimura einfach nicht mehr an ItaZan heran. K.O.! ItaZan zieht ins Grand Final ein!

„Er ist zu gut, Mann.“, findet Kommentator Tasty Steve

ItaZan [3] – [2] Fujimura

Itabashi Zangief (Abigail) [L] vs Gachikun (Rashid) [W] [Grand Finals]

Auf ein gutes Finale!

Das sind eure Finalisten: Itabashi Zangief aus dem Loser’s Bracket (muss 2 ganze Sets gewinnen) gegen Gachikun im Winner’s Bracket (muss 1 Set gewinnen). Wer hätte das gedacht? Alle Augen sind auf den Bildschirm geheftet.

Schon die erste Runde ist ein purer Aufreger! Zuerst tänzeln die beiden etwas miteinander, um ein Gefühl für den anderen zu bekommen. Dabei wird schnell klar, dass Gachikun bereit ist, Blockstrings in den Giant Flip zu unterbrechen. Damit wird ItaZan in diesem Match also nicht davonkommen. Beide Kontrahenten verlieren viel Leben – und die Uhr tickt. Gachikun muss unbedingt noch genug Schaden herausholen, um den Unterschied auszugleichen. Kann er in den letzten zehn Sekunden noch einmal ItaZans Verteidigung überwinden? Die Zuschauer hält es kaum auf den Sitzen. Da passiert es – Gachikun findet den Treffer! Er geht in die Critical Art über – reicht die Zeit für die Animation? Ja! Aber… was ist das?!

Selbst mit voller Combo hat es knapp nicht gereicht!

Absolut irre! Kaum zu glauben, wie die Spannung steigt, als die dritte Runde noch einmal genauso verläuft. Schaut euch die Aufzeichnung unbedingt mal an. „Der hat sie doch nicht mehr alle!“, finden die Kommentatoren und wahrscheinlich die meisten Zuschauer. ItaZan holt beide Runden durch Time Over.

Da bleibt kein Auge trocken!

Danach gibt ItaZans Abigail nochmal richtig Gas. Gachikun kann sich nicht mehr erholen. Die Runden rasen nur so vorbei. Der Bracket Reset kommt!

ItaZan in Topform – unaufhaltsam

ItaZan [3] – [0] Gachikun

Itabashi Zangief (Abigail) vs Gachikun (Rashid) [Bracket Reset]

Endlich ein Bremser

Dieses zweite Set wird den Champion küren. Endlich kann Gachikun ItaZan bremsen und den ersten Sieg schnell holen. Rashids Whirlwind Shots sind besonders stark gegen den übergroßen Abigail. Gachikun weiß, dass er zu keinem Zeitpunkt nachlässig werden darf. Er hält durch und gewinnt die ersten beiden Games im Bracket Reset. Hat er das Blatt gewendet?

Auch Gachikun kann nicht mehr ernst bleiben – ItaZans gute Laune ist ansteckend

Im nächsten Game kriegt ItaZan die Kurve und überrollt Gachikun noch einmal. Das Spiel geht an ihn für das 1-2.
Direkt danach sieht es jedoch aus wie in den Spielen davor. Gachikun überlegen – war es das? Im Hintergrund singt das Publikum den berühmten „Rashido“-Song.

Das war’s! Wir haben einen neuen Champion!

Gachikun ist euer Capcom Cup Champion 2018! Herzlichen Glückwunsch!

ItaZan [1] – [3] Gachikun

Nach dem freundschaftlichen Handshake kommen Gachikun vor Freude die Tränen
Das kann sich sehen lassen! Yoshinori Ono überreicht das Preisgeld
Am meisten freut sich Gachikun über seinen Titel. Kein Wunder, bei so viel Spaß im Finale!

Die Ergebnisse eurer tapferen Kämpfer:
7. Platz: Momochi & Angry Bird
5. Platz: Bonchan & Justin Wong
4. Platz: Xian
3. Platz: Fujimura
2. Platz: Itabashi Zangief
1. Platz: Gachikun

Lasst euch diese Top 8 nicht entgehen! Schaut sie euch selbst an, es lohnt sich. Hier der Link zum kompletten Video bei Capcom Fighters.

Ein kleiner Fruken-Geheimtipp: Kommentator Sajam legt ein unglaubliches sprachliches Geschick an den Tag, wenn er in den Pausen etwas über die Sponsoren von Capcom Cup sagen soll. Das ist die reinste Kunst!

Ein gehörnter Yoshinori Ono hatte noch eine Überraschung für uns

Bis zum nächsten Jahr! Viel Spaß beim Fruken. Wir sehen uns zum nächsten Artikel zur EVO 2019!

Geschrieben von: Rakios

Ein Student, der, wenn er nicht gerade auf einem Yu-Gi-Oh-Turnier ist, wahrscheinlich Fighting Games spielt. Für ihn steht das Sammeln und Weitergeben tiefreichenden Wissens über seine Hobbys an besonderer Stelle. Daher kümmert er sich hauptsächlich um die spielbezogenen Inhalte und News. Das Spielen an sich ist für ihn eine Form von Selbstverwirklichung - der Spaß darf also nie auf der Strecke bleiben!

FRUKEN.DE

FRUKEN ist ein deutschsprachiger Fighting-Game-Blog. Wir wollen euch die aktuellsten Infos zu Fighting Games in deutscher Sprache bereitstellen.

Impressum